Headerbild ohne besondere Bedeutung
Achertäler Eisenbahnverein kämpft mit Personalmangel
Nur 10 aktive Mitglieder - Ende der Achertal-Fahrten und Umzug nach Oberharmersbach steht im Raum
Erschienen am 26.06.2012 um 18:56 Uhr in der Kategorie VB Ottenhöfen

Mit einem massiven Personalmangel kämpft derzeit der Achertäler Eisenbahnverein. Lediglich 10 aktive Mitglieder bewältigen die Instandhaltung der historischen Fahrzeuge und wohl auch den Fahrbetrieb. Weitere Probleme könnten sich 2013 ergeben, denn falls die SWEG die Ausschreibung von Nahverkehrsleistungen in der Ortenau gewinnen sollte, steht offenbar eine Vergrößerung der Werkstattkapazitäten in Ottenhöfen an.
Aus diesem Grund steht nun wohl sogar ein Ende der Dampfzug-Fahrten im Achertal im Raum.
Einen ausführlichen Zeitungsartikel dazu gibt es auf der AEV-Seite: http://achertaeler-eisenbahnverein.de/content/wp-content/uploads/2012/06/Acher-u.BB-2.6.12.pdf bzw. bei der Badischen Zeitung

Alle die helfen möchten, den Personalmangel zu lindern, finden auf der AEV-Webseite den Aufnahmeantrag:
http://achertaeler-eisenbahnverein.de/content/?page_id=14

Seit einiger Zeit ist in Ottenhöfen offenbar auch ein Breuer Rangiertraktor für den AEV im Einsatz, Bilder sind hier zu finden: http://achertaeler-eisenbahnverein.de/content/?p=1509



Hits: 619


» Druckversion zeigen
» News einem Freund empfehlen
» von Admin