Headerbild ohne besondere Bedeutung

ex SWEG Lok 394



Die ehemalige SWEG Lok 394 wurde nach ihrer SWEG-Zeit an den Europa-Park bei Rust abgegeben. Dort war sie zusammen mit zwei Personenwagen eines der ersten Ausstellungsobjekte. Sie ist heute die letzte erhaltene württembergische T6 und steht noch immer geschützt, inzwischen ohne die Wagen, unter einem Glasdach im Park.

Der Lebenslauf:
1917/18 Auslieferung als "1412" an die Württembergische Staatsbahn (Fabriknummer 3830)
ab 1920 neue Loknummer "92 011",
1948 Abgabe an die Süddeutsche Eisenbahn-Gesellschaft, Einsatz als 394 auf der Kaiserstuhlbahn
19xx Übernahme durch Mittelbadische Eisenbahnen (MEG)
1971 die MEG wird von der SWEG übernommen
1974 Abgabe an den Europapark, Aufstellung im Park



An Helloween ist die Lok - wie der ganze Park - geschmückt. Hier eine Frontalansicht auf die Lok und ihre Überdachung.


Dieses Bild zeigt die Lokfront ohne Schmuck.


Die Lok steht direkt an einem kleinen Bach, weshalb auch eine Seitenaufnahme möglich ist (07.10.2011).


Schön geschriebene "Bitte" für den Umgang mit der Lok.


Mit viel Weitwinkel können auch Bilder der Rückseite der Lok 394 entstehen.




Der Führerstand ist noch immer recht gut erhalten - besonders wenn man bedenkt, wie viele tausend Kinderhände hier wohl im Jahr zugange sein dürften.


An der Lok angeschriebene Daten.


Aus dem linken "Fenster" hat man diesen Ausblick nach vorne.