Headerbild ohne besondere Bedeutung

News zur SWEG


Hier finden sich aktuelle Ereignisse und Neuigkeiten zur SWEG, eine Übersicht der Einträge ist hier abrufbar.


 Zwei weitere Fahrzeuge für die Breisgau-S-Bahn
SWEG kauft Regio-Shuttles
Erschienen am 18.03.2014 um 13:13 Uhr in der Kategorie Fahrzeuge

Wie die Badische Zeitung meldet, sollen bis Dezember für den Betrieb der Breisgau-S-Bahn zwei weitere Regio-Shuttles beschafft werden. Sie sollen in der morgendlichen Hauptverkehrszeit helfen, die Kapazitätsprobleme zu lindern. Eines der Fahrzeuge soll etwa für die Verstärkung des 6:48-Uhr-Zuges ab Breisach eingesetzt werden, dieser Zug wird dann planmäßig aus sechs Regio-Shuttles gebildet. Bereits heute gibt es aus der Elzacher Strecke einen Zug, der in Sechsfachtraktion gefahren wird.
Der Badischen Zeitung zufolge stammen die beiden zusätzlichen Regio-Shuttles aus Mitteldeutschland, es könnte sich dabei um ehemalige Triebwagen der Mitteldeutschen Regiobahn handeln, wie sie bereits 2012 auf der Harmersbachtalbahn eingesetzt wurden.



Hits: 592


» Druckversion zeigen
» News einem Freund empfehlen
» von Admin


 Krebsbachtalbahn an die ENAG abgegeben
Erschienen am 18.03.2014 um 12:53 Uhr in der Kategorie VB Waibstadt

Bereits Ende 2013 hat sich die SWEG von der Krebsbachtalbahn Neckarbischofsheim Nord-Hüffenhardt und der damit zusammenhängenden Infrastruktur getrennt. Die SWEG wollte sich bereits seit einiger Zeit von der Strecke trennen, die Abgabe hatte sich aber verzögert, da die Anliegergemeinden sich noch nicht ganz über die Zuschussverteilung an den neuen Streckenbetreiber einig waren. Zum 11.11.2013 hat nun die Erms-Neckar-Bahn AG die Strecke übernommen und mit den anliegenden Gemeinden und Landkreisen eine Finanzierungsvereinbarung bis zunächst 2018 geschlossen. Diese sichert die Unterhaltung der Strecke, auf der weiterhin der 2010 begonnene Ausflugsverkehr durchgeführt wird.

Auch in diesem Jahr wird es wieder fünf Zugpaare auf der Strecke geben, die in Hüffenhardt beginnen und enden. Seit letzten Jahr wird zur Abstellung des Triebwagens dort wieder der alte Lokschuppen genutzt. Für 2014 ist erneut der Einsatz des Pfalzbahn-Esslingers VT 50 angekündigt, bislang kamen hauptsächlich Uerdinger Schienenbusse zum Einsatz.

Mit der Abgabe der Strecke zieht sich die SWEG vollständig aus dem Bahnverkehr im Kraichgau bzw. Nordbaden zurück.



Hits: 381


» Druckversion zeigen
» News einem Freund empfehlen
» von Admin


 SWEG VT 501 in neuem Design
Landeseinheitliches Design auf SWEG-Fahrzeug erprobt - zwei zusätzliche RS1 sollen Entlastung bringen
Erschienen am 03.12.2013 um 21:54 Uhr in der Kategorie Fahrzeuge

Das Verkehrsministerium Baden-Württemberg plant zukünftig, (teil)finanzierte Fahrzeuge in den Landesfarben lackieren zu lassen und auch den Innenraum entsprechend einheitlich gestalten zu lassen. Erprobt wurde die neue Farbgebung nun auf einem SWEG-Regio-Shuttle, das sich in den Farben gold, schwarz und weiß zeigt.
Als Fahrzeug wurde der VT 501 ausgewählt, der im Rahmen seiner Hauptuntersuchung noch keine Neulackierung erhalten hatte. Hier eine Aufnahme von Fabio Voigt an einem der ersten Einsatztage in den neuen Farben:


Erwähnenswert ist außerdem, dass im Zuge der Neulackierung der restlichen SWEG-Regio-Shuttles in einem leicht abgewandelten Design zahlreiche der Städtewappen unter den Führerstandsfenstern getauscht wurden.

Da derzeit unklar ist, wann die Strecke Freiburg-Breisach (und die anderen Strecken im Bereich der Breisgau-S-Bahn) elektrifiziert wird, wurde seitens des Landes außerdem der Beschluss gefasst, für die Übergangszeit bis dahin den Einsatz von zwei weiteren Regio-Shuttles zu finanzieren. Diese von anderen Unternehmen gemieteten Fahrzeuge sollen am Kaiserstuhl in der Hauptverkehrszeit zwei weitere SWEG-RS1 freisetzen, welche auf der Strecke Breisach-Freiburg dazu genutzt werden, die Züge auf sechs(!) Fahrzeuge zu verlängern.


Als kleine Entschädigung für die in letzter Zeit doch zeitlich deutlich auseinanderliegenden Updates findet sich unter folgendem Link der ab 15.12.2013 gültige Fahrplan der Kaiserstuhlbahn von Montag-Freitag (ohne Gewähr!):
http://kinzigtalbahn.bplaced.net/homepage/sweg/endingen/bildfahrplan_kaiserstuhl2014.png


Quelle und Link: Pressemitteilung des Verkehrsministeriums

Hits: 484


» Druckversion zeigen
» News einem Freund empfehlen
» von Admin


 SWEG-Talente zuverlässig im Plandienst
Erschienen am 01.12.2013 um 19:02 Uhr in der Kategorie VB Staufen

Bereits seit September versehen die beiden SWEG-Talent 2-Triebwagen den Gesamtverkehr auf der Münstertalbahn, von größeren Ausfällen oder Problemen ist bisher nichts zu vernehmen. Die beiden Fahrzeuge wurden noch im September mit SWEG-Aufklebern versehen, die auf der Front jedoch leider asymmetrisch aufgebracht wurden. Durch die Inbetriebnahme der Signale des signalisierten Zugleitbetriebes konnten außerdem die Fahrzeiten angepasst werden, sodass die Anschlüsse aus und in Richtung Mühlheim nun wieder erreicht werden, was die Fahrzeiten für die dortigen Pendler deutlich reduziert bzw. wieder auf das zuvor jahrelang gewohnte Maß senkt.

In Staufen ist neben den Elektrotriebwagen weiterhin der ODEG 650 085 stationiert, der beim Ausfall oder einer Wartung an den Elektrotriebwagen zum Einsatz kommt.



Hits: 418


» Druckversion zeigen
» News einem Freund empfehlen
» von Admin


 Waibstädter NE 81 an EGP verkauft
Erschienen am 05.09.2013 um 22:30 Uhr in der Kategorie Fahrzeuge

Wohl angesichts der bald anstehenden Abgabe der Strecke Neckarbischofsheim-Hüffenhardt wurden kürzlich die noch im Bahnhof Neckarbischofsheim Nord abgestellten SWEG-Fahrzeuge verkauft und abtransportiert.
Es handelt sich bei den NE 81 um den VT 120 (Fristablauf 2010) und die beiden Beiwagen VB 240 und 242 (Fristablauf 2009), die offenbar am 06. und 07.07.2013 nach Norden überführt wurden. Fotos der Fahrzeuge in ihrem neuen Einsatzgebiet legen nahe, dass der VT 120 sich bereits in der Aufarbeitung befindet, während die Beiwagen zunächst weiterhin abgestellt sein werden.

Durch die Abgabe der NE 81 gibt es im Kraichgau nun keine SWEG-Fahrzeuge mehr, außerdem ist durch die Abgabe des VT 120 nun nur noch ein einziger NE 81 der ersten Bauserie (aus 1981) bei der SWEG.


Quelle für den Verkauf: Privat-bahn.de

Hits: 509


» Druckversion zeigen
» News einem Freund empfehlen
» von Admin


 V 70 zur Aushilfe in Endingen
Erschienen am 03.07.2013 um 17:05 Uhr in der Kategorie Fahrzeuge

Laut einem Forenbeitrag bei Drehscheibe-Online soll von heute bis Donnerstag die V 70 aus Ottenhöfen in Endingen aushelfen. Dies war in der Vergangenheit bereits mehrfach bei Ausfällen von Endinger Loks zu erleben, u.A. im August 2008.

Es dürfte einer der ersten Einsätze der V 70 in Endingen seit ihrer Neulackierung im historischen Rotton sein.



Hits: 432


» Druckversion zeigen
» News einem Freund empfehlen
» von Admin


 Talente auf dem Weg zur SWEG
Erschienen am 25.06.2013 um 17:57 Uhr in der Kategorie Fahrzeuge

Was bereits letzte Woche als Gerücht gehandelt wurde, bestätigte sich am heutigen Dienstag: Die beide neuen Talent 2-Triebwagen wurden ausgeliefert und zur SWEG überführt. Die Fahrt führte zunächst nach Riegel, wo die beiden neuen Triebwagen Vorspann von einem NE 81 bekamen und nach Endingen geschleppt wurden. Dort stehen sie nun für Schulungen, u.A. der Werkstattmitarbeiter, bereit.
Die SWEG-Fahrzeugnummern sind ET 150 und ET 151, die Fahrzeuge verfügen als aktuell einzige SWEG-Triebwagen auch über eine erste Klasse im Fahrgastraum. Im Gegensatz zum neuen NE 81-Farbdesign sind sie teilweise in orange lackiert, was sie durchaus gefällig wirken lässt.

Diese beiden Aufnahmen zeigen die Talente bei der Ankunft am Riegel-Malterdinger Bahnsteig sowie am Betriebswerk Endingen:

Bilder: Sammlung Kinzigtalbahn.de.vu


Auf der Münstertalbahn können die Probefahrten der neuen Fahrzeuge frühestens am 15.07.2013 starten, da laut einer SWEG-Pressemeldung an diesem Tag die Fahrleitung unter Spannung gesetzt wird.



Hits: 796


» Druckversion zeigen
» News einem Freund empfehlen
» von Admin


 Münstertalbahn: Betriebsaufnahme mit ODEG-Triebwagen
3 gemietete Regio-Shuttle vertreten die Talent-Triebwagen
Erschienen am 10.06.2013 um 22:50 Uhr in der Kategorie VB Staufen

Am gestrigen Sonntag, dem 9.6.13, ist nach knapp über einjähriger Bauzeit die Münstertalbahn wiedereröffnet worden. Da die Talent-Triebwagen wie berichtet noch etwas auf sich warten lassen, kommen in der Übergangszeit moderne Regio-Shuttles der Ostdeutschen Eisenbahn (ODEG) zum Einsatz. Es handelt sich hierbei um die 2008 gebauten Triebwagen
650 083 (95 80 0650 083-8 D-ODEG),
650 084 (95 80 0650 084-6 D-ODEG) und 650 085, die eine recht gefällige Lackierung tragen:


Ein kleiner Bildbericht vom neuen Zustand der Strecke und dem ersten Betriebstag findet sich unter
diesem Link.


Außerdem habe ich den neuen Fahrplan zur besseren Übersichtlichkeit in Bildfahrpläne umgesetzt, diese finden sich hier:
Montag - Freitag
Samstag
Sonntag

Die Bildfahrpläne sind ausdrücklich ohne Gewähr auf Richtigkeit und Vollständigkeit!

Auffällig erscheint, dass in Bad Krozingen - vermutlich zur Verschlankung des Anschlusses aus Freiburg - die Züge aus/nach Basel konsequent nicht mehr bedient werden, obwohl dies mit nur 3-5 Minuten versetzten Fahrzeiten perfekt möglich wäre (wie bisher). Dies führt zu langen Übergangszeiten von fast einem ganzen Takt, was bereits zu Beschwerden führt (s.a. Kommentare).



Hits: 545


» Druckversion zeigen
» News einem Freund empfehlen
» von Admin


 Münstertalbahn-Umbau fast abgeschlossen - Talent2-Auslieferung noch nicht
SWEG liefert hervorragende Leistung beim Umbau
Erschienen am 17.05.2013 um 16:50 Uhr in der Kategorie VB Staufen

Die umfangreichen Arbeiten entlang der Münstertalbahn, die deren Modernisierung und Elektrifizierung beinhalteten, werden voraussichtlich sowohl pünktlich, als auch unter Einhaltung der Kosten Anfang Juni abgeschlossen, was bei den aktuellen Schienenverkehrsprojekten in Baden-Württemberg / Deutschland einzigartig sein dürfte.

Zum kleinen Fahrplanwechsel am 9.Juni soll der Verkehr auf der Münstertalbahn in vollem Umfang aufgenommen werden, was bedeutet, dass zwischen Bad Krozingen und Münstertal ein konsequenter Stundentakt angeboten wird. Außerdem gibt es halbstündliche Verdichterfahrten zwischen Bad Krozingen und Staufen, welche vereinzelt ebenfalls bis Münstertal durchgebunden werden.

Während den vergangenen 12 Monaten wurde die Strecke grundlegend modernisiert und außerdem als erste SWEG-Strecke elektrifiziert. Offenbar gibt es keine eigenes Unterwerk mit Einspeisung, sondern die Oberleitung wird in Bad Krozingen an das DB-Netz angeschlossen.
In Staufen entstand ein modernisierter Kreuzungsbahnhof, sodass in Zukunft "echte" Zugkreuzungen ohne aufwändiges Rangieren möglich sein werden - bisher musste der aus Münstertal kommende Zug auf Gleis 2 die Kreuzung abwarten, um dann dem nach Münstertal ausfahrenden Zug zu folgen und auf Gleis 1 umzusetzen.

Ein ausführlicher Bericht zur "neuen" Münstertalbahn wird hier bei Gelegenheit noch folgen.

Die beiden dreiteiligen Talent 2-Triebwagen lassen dagegen noch etwas auf sich warten, die Auslieferung ist aktuell erst in den ersten beiden Juliwochen geplant. Im August stehen dann zunächst Probe- und Ausbildungsfahrten an, ehe im neuen Schuljahr der Planeinsatz starten soll.
Bis zum Einsatz der Talente sollen zunächst nochmals "Diesel-Fahrzeuge" zum Einsatz kommen. Es wird sich zeigen, ob die dünne Regio-Shuttle-Fahrzeugdecke dazu ausreicht, oder ob nochmals fremde Fahrzeuge angemietet werden.


Quelle: Zeitungsbericht der Badischen Zeitung

Hits: 518


» Druckversion zeigen
» News einem Freund empfehlen
» von Admin


 Abstellung des MAN-VT 28
MAN-VT 28 erhielt keine neue HU - Rebenbummler dieses Jahr mit SWEG-Dieselloks
Erschienen am 15.05.2013 um 20:34 Uhr in der Kategorie VB Endingen

Entgegen anderer Gerüchte erhielt der letzte MAN-Schienenbus der SWEG, der Endinger VT 28, nach seinem Fristablauf Mitte November 2012 nun doch keine erneute Hauptuntersuchung. Der seit einigen Jahren mit einer "Rebenbummler"-Beschriftung versehene Triebwagen, der zuletzt auch nur noch für den Museumszug eingesetzt wurde, ist deshalb seitdem in Endingen abgestellt.

Da die Lok 384 des Rebenbummlers auch 2013 noch nicht einsatzfähig ist, wird der Zug dieses Jahr zumindest bis Juli (und ggf. im September, da ist die Homepage des Vereins nicht ganz eindeutig) von einer der beiden SWEG-Dieselloks V 102 und V 103 gezogen.
Es ist geplant, die Lok 384 bis 2014 wieder aufzuarbeiten, sodass diese Saison die einzige sein könnte, in der planmäßig wieder SWEG-Dieselloks vor Personenzügen am Kaiserstuhl zu sehen sind.

Die Fahrtage bis Juli sind:
26.05.2013 - Spargelexpress
22.06.2013 - Genießerfahrt
23.06.2013 - Rollende Weinprobe
20.07.2013 - Genießerfahrt
21.07.2013 - Bummelzugfahrt

Die Fahrten ab Anfang oder Ende September soll dann nochmals die 64 419 der DBK übernehmen.


Quelle u.A.:: Badische Zeitung

Hits: 550


» Druckversion zeigen
» News einem Freund empfehlen
» von Admin


 Vorübergehende Einstellung der Dampfzugfahrten
Historische Zuggarnitur wird ab Juli durch Regio-Shuttles ersetzt
Erschienen am 15.05.2013 um 20:28 Uhr in der Kategorie VB Ottenhöfen

Da in Ottenhöfen derzeit vermehrt Werkstattkapazitäten von der SWEG benötigt werden - unter anderem für die Rahmensanierung der Regio-Shuttle-Flotte - wird der Platz für den Achertäler Eisenbahnverein derzeit etwas knapp - was sich diese Saison nun auch im Fahrbetrieb niederschlagen wird. Da die Fahrwerks-HU der Lok 20 nicht in Ottenhöfen durchgeführt werden kann, ist es erforderlich, diese an einem anderen Ort - evtl. im Lokschuppen Schwarzach - auszuführen, weshalb kein Zugpferd mehr für den historischen Zug im Achertal mehr bereitsteht. Der Kessel der ebenfalls vorhandenen Lok 28 wurde inzwischen zwar repariert, da sich aus dieser Reparatur aber eine Bauartänderung ergibt, existieren - wie bei der DB-01 150 - allerdings noch einige offene Fragen/Probleme bei der EBA-Zulassung, weshalb sich der Einsatz noch etwas verzögern wird.

Sämtliche Fahrten ab Juli 2013 sollen deshalb vsl. von der SWEG mit Regio-Shuttles erbracht werden, da sich ein Einsatz der V 70 offenbar nicht realisieren ließ. Wird dies wirklich konsequent durchgeführt, wird es Sonntags z.B. zwischen 17:00 und 17:11 Uhr zwei Abfahrten in Ottenhöfen geben - ein 11-Minuten-Takt im Achertal!

Es ist zu hoffen, dass der Dampfzug im nächsten Jahr wieder pünktlich und die ganze Saison hindurch an den Start gehen kann. Über weitere Mitglieder, die sich in die Wartung der Fahrzeuge einbringen möchten, freut sich der Verein sicher sehr!


Quelle u.A.:: DSO-Beitrag eines AEV-Mitglieds

Hits: 532


» Druckversion zeigen
» News einem Freund empfehlen
» von Admin


 Neue Leihfahrzeuge im Einsatz
PEG-Shuttles übernehmen Leihfahrzeug-Leistungen
Erschienen am 19.12.2012 um 10:24 Uhr in der Kategorie VB Zell

Die letzte Woche überführten blau-weiß-roten, ehemaligen PEG-Regio-Shuttles wurden in Ottenhöfen zwischenzeitlich offenbar mit den SWEG-typischen Einrichtungen wie den BÜ-Auslösern versehen, sodass sie nun voll einsatzfähig sind. Nach Einsätzen im Achertal wurden sie inzwischen ins Harmersbachtal weitergereicht, wo sie den bekannten Ersatzzugumlauf mit folgenden Einsätzen bestreiten:
  • Gesamtverkehr auf der Harmersbachtalbahn von Betriebsbeginn bis 7:45
  • Anschließend Leerfahrt Biberach-Offenburg, dann ggf. tanken im BW
  • Mittags die durchlaufende Schülerzug-Leistung Offenburg 13:08 - 13:44 Oberharmersbach und danach mit einem VT weiter im Gesamtverkehr bis zur Ankunft 16:36 in Biberach
  • Abstellung am Bahnsteiggleis solange aus Offenburg/nach Hausach durchgebundene Züge verkehren, anschließend nach 19 Uhr noch die Züge 228, 231 und 230.

Es handelt gemäß dieser Sichtung sich um die Triebwagen
VT 650.05 (95 80 0650 566-2 D-SWEG) und
VT 650.08 (95 80 0650 569-6 D-SWEG).

Während der Schulferien ist es möglich, dass die Triebwagen kurzzeitig wieder im Achertal eingesetzt werden, wie es bei den Leihfahrzeugen letztes Jahr bspw. in den Osterferien der Fall war.



Hits: 584


» Druckversion zeigen
» News einem Freund empfehlen
» von Admin


 Regio-Shuttle-Überführung am Mittwoch
Erschienen am 08.12.2012 um 19:33 Uhr in der Kategorie Fahrzeuge

Am Mittwoch soll es eine Überführung von zwei Regio-Shuttles von Gammertingen nach Ottenhöfen geben. Als Besteller der Trasse ist die Vogtlandbahn eingetragen, welche kürzlich neue Regio-Shuttles ausgeliefert bekam.

Sinn und Zweck der Überführung sind mir leider nicht bekannt, denkbar wäre es aber, dass es sich um neue Leihfahrzeuge handelt.

Die Überführung läuft von Gammertingen aus weiter über Sigmaringen (gegen 8:30), Tuttlingen (ca. 9:15 Uhr), Villingen (ca. 9:30 Uhr) und Offenburg (ca. 10:30 Uhr).

Ergänzung 12.12.12:
Es handelte sich um zwei Regio-Shuttles im Farbschema der Prignitzer Eisenbahn, was die These, es könnte sich um neue Leihfahrzeuge handeln, weiter bestärkt, da die PEG-RS1 zum Fahrplanwechsel arbeitslos wurden.



Hits: 682


» Druckversion zeigen
» News einem Freund empfehlen
» von Admin


 Änderungen bei der Rheintalbahn-Bedienung zum Fahrplanwechsel
Vorübergehend keine Leistungen nach Bad Krozingen - dafür ein Zugpaar nach Lahr
Erschienen am 06.12.2012 um 13:20 Uhr in der Kategorie Allgemeines

Der Fahrplanwechsel bringt ausnahmsweise gleich zwei Änderungen in der Liste der SWEG-bedienten Strecken:

Mit dem kommenden Wochenende entfallen vorübergehend sämtliche SWEG-Leistungen auf der Strecke Freiburg-Bad Krozingen, was verständlich ist, da die Durchbindung nach Staufen/Münstertal - der eigentliche Sinn der Leistungen - derzeit aufgrund der Sperrung der Münstertalbahn nicht möglich ist. Es entfallen hier also die drei - offiziell als RB bezeichneten - Zugpaare, was mindestens einen, wohl sogar zwei Regio-Shuttles freisetzen dürfte, die an anderer Stelle wesentlich sinnvoller eingesetzt werden können.
Die genauen Leistungen waren bisher Mo-Fr:
Bad Krozingen 8:15 - RB 26610 - 8:32 Freiburg 8:49 - RB 26611 - 09:05 Bad Krozingen 12:15 - RB 26612 - 12:32 Freiburg 12:43 - RB 26613 - 12:59 Bad Krozingen 15:15 - RB 26614 - 15:32 Freiburg 16:23 - RB 26615 - 16:39 Bad Krozingen

Wenn nach der Sperrung ab (nach derzeitiger Planung) Juni 2013 hier die neuen elektrischen Triebwagen verkehren, soll es morgens drei Durchbindungen nach Freiburg geben.


Auf einem anderen Streckenabschnitt der Rheintalbahn kommt dagegen ein SWEG/OSB-Einsatzgebiet dazu: Künftig erreicht die Ortenau-S-Bahn mit einem Zugpaar pro Woche auch den Bahnhof Lahr. Sonntags und an Feiertagen gibt es zwischen 19 und 21 Uhr hier eine Pendelfahrt, welche auf der Rückfahrt in den Zeiten der nur Mo-Fr verkehrenden RB aus Basel verkehrt. Während auf der Fahrt nach Offenburg der Zwischenhalt Friesenheim, wie von den RB gewohnt, bedient wird, ist bei der Zuführung nach Lahr kein Halt eingeplant. Fotografisch umsetzbar ist die Fahrt wohl nur in der sommerlichen Jahreshälfte.

Die Fahrzeiten sind:
OSB 87543: Offenburg 19:34 - 19:46 Lahr
OSB 87544: Lahr 20:08 - 20:12 Friesenheim 20:12 - 20:22 Offenburg


Quelle u.A:: Info der NVBW zu Fahrplanänderungen

Hits: 543


» Druckversion zeigen
» News einem Freund empfehlen
» von Admin


 MRB-Leiheinsatz beendet
OSB-RS1 erobern das Harmersbachtal zurück
Erschienen am 06.12.2012 um 13:18 Uhr in der Kategorie VB Zell

Nachdem bereits seit Anfang März 2012 silberne Regio-Shuttles der Mitteldeutschen Regiobahn leihweise im Einsatz für die SWEG waren, konnten diese Aushilfseinsätze kürzlich beendet werden. Offenbar stehen nach der Rahmensanierung der BSB-Triebwagen in Verbindung mit dem vorübergehenden Entfallen der Leistungen Freiburg-Bad Krozingen wieder ausreichend Fahrzeuge zur Verfügung, um sämtliche Einsätze mit eigenen RS1 abdecken zu können.

Rückblick: Anfang März übernahmen die silbernen Regio-Shuttles VT 004 und VT 008 den Großteil des Verkehrs auf der Harmersbachtalbahn, um den HU- und Rahmensanierungs-bedingten Fahrzeugmangel zu kompensieren. Mit Ausnahme zumindest der Osterferien blieben die beiden Fahrzeuge bis zum Beginn der Sommerferien im Einsatz, nach denen dann die VT 002 und 003 ins Badische geholt wurden.

Nach Oberharmersbach verkehren somit nun wieder - wie gewohnt und bereits seit 1998 der Fall - ausschließlich Regio-Shuttles der Ortenau-S-Bahn, weshalb sämtliche Durchbindungen nach Offenburg wieder planmäßig angeboten werden können.



Hits: 523


» Druckversion zeigen
» News einem Freund empfehlen
» von Admin


 Dampfzug-Nikolausfahrt im Achertal
Mit dem Dampfzug zum Ottenhöfener Weihnachtsmarkt
Erschienen am 01.12.2012 um 13:55 Uhr in der Kategorie VB Ottenhöfen

Erstmals, oder zumindest nach längerer Zeit, gibt es in diesem Jahr eine Winterfahrt mit dem Achertäler Museumszug. Die SWEG bietet zusammen mit dem Achertäler Eisenbahnverein am 16.12.12 eine Sonderfahrt von Achern nach Ottenhöfen und zurück an, für die die übliche Wagengarnitur mit der Lok 20 zum Einsatz kommen soll.
Der Sonderzug fährt um 14:35 Uhr in Achern ab und wird gegen 18:25 wieder zurück sein, wobei hierfür natürlich zwei Leerfahrten nötig sein dürften.

Nähere Informationen und den Fahrplan gibt es bei der SWEG.

Zu hoffen ist auf schönes, kaltes Winterwetter, damit die Besonderheit des Wintereinsatzes schön hervorgehoben wird.



Hits: 512


» Druckversion zeigen
» News einem Freund empfehlen
» von Admin


 Steuerwagentausch zwischen Endingen und Ottenhöfen
Erneut beide Altlack-NE 81 im Achertal
Erschienen am 25.11.2012 um 17:26 Uhr in der Kategorie Fahrzeuge

Am 13.11.12 gab es nach längerer Pause wieder eine Überführungsfahrt bei der SWEG. Ein NE 81-VT brachte hierbei den bislang am Kaiserstuhl ohne Aufgaben abgestellten, noch im Altlack befindlichen VS 204 ins Achertal, wobei er außerdem zwei Wagen des Rebenbummlers zur BWR Wagonfabrik nach Rastatt brachte. Im Achertal wurde gegen den modernisierten VS 200 getauscht, welcher auf der Rückfahrt dann zurück an den Kaiserstuhl gebracht wurde, wo dieser bereits bis Oktober 2010 für einige Monate eingesetzt wurde.

In Endingen werden derzeit offenbar folgende Garnituren gebildet:
VT 126+VT 127+VS 202,
VS 200+VT 130+VT 129 sowie VT 128 als Solofahrzeug

Der Grund der Umbeheimatungen ist mir leider nicht bekannt.

Im Achertal sind durch die Tausch-Aktion nun die letzten beiden alt lackierten SWEG-NE 81 gemeinsam im Einsatz zu erleben, was nochmals die Möglichkeit für Aufnahmen von zweiteiligen Garnituren im alten Farbschema bietet.


Quelle u.A:: Philipp Sucher, vielen Dank!

Hits: 622


» Druckversion zeigen
» News einem Freund empfehlen
» von Admin


 Geplante Esslinger-Sonderfahrt auf SWEG-Gleisen am 10.11.2012
Erschienen am 11.10.2012 um 19:49 Uhr in der Kategorie Allgemeines

Am 10.11.2012 will die DGEG eine interessante Sonderfahrt organisieren, die neben der Achertalbahn auch die im Personenverkehr nicht planmäßige Güterverkehrsstrecke zur DOW nach Greffern befahren soll.
Die Fahrtausschreibung lautet wie folgt:
Sa, 10. Nov. 2012, 09:15 - 17:30
Exkursion mit dem historischen Esslinger Triebwagen der AVG von Karlsruhe über Ettlingen auf die Albtalbahn nach Marxzell, über Rastatt zum Anschluss Daimler an der Wintersdorfer Strecke und über die SWEG-Strecken von Bühl nach Schwarzach und zum Anschluss Dow-Chemical sowie zur Achertalbahn von Achern nach Ottenhöfen.

Quelle: DGEG

Der Esslinger Triebwagen VT 452 der AVG ist der ehemalige SWEG VT 108, welcher bei der Aufarbeitung vor wenigen Jahren wieder in altroter Farbgebung lackiert wurde.


Diese Fahrt entfällt leider wohl ersatzlos, seit heute ist sie jedenfalls nicht mehr auf der DGEG-Seite zu finden.


Quelle: DGEG-Seite

Hits: 557


» Druckversion zeigen
» News einem Freund empfehlen
» von Admin


 Achertäler Eisenbahnverein kämpft mit Personalmangel
Nur 10 aktive Mitglieder - Ende der Achertal-Fahrten und Umzug nach Oberharmersbach steht im Raum
Erschienen am 26.06.2012 um 18:56 Uhr in der Kategorie VB Ottenhöfen

Mit einem massiven Personalmangel kämpft derzeit der Achertäler Eisenbahnverein. Lediglich 10 aktive Mitglieder bewältigen die Instandhaltung der historischen Fahrzeuge und wohl auch den Fahrbetrieb. Weitere Probleme könnten sich 2013 ergeben, denn falls die SWEG die Ausschreibung von Nahverkehrsleistungen in der Ortenau gewinnen sollte, steht offenbar eine Vergrößerung der Werkstattkapazitäten in Ottenhöfen an.
Aus diesem Grund steht nun wohl sogar ein Ende der Dampfzug-Fahrten im Achertal im Raum.
Einen ausführlichen Zeitungsartikel dazu gibt es auf der AEV-Seite: http://achertaeler-eisenbahnverein.de/content/wp-content/uploads/2012/06/Acher-u.BB-2.6.12.pdf bzw. bei der Badischen Zeitung

Alle die helfen möchten, den Personalmangel zu lindern, finden auf der AEV-Webseite den Aufnahmeantrag:
http://achertaeler-eisenbahnverein.de/content/?page_id=14

Seit einiger Zeit ist in Ottenhöfen offenbar auch ein Breuer Rangiertraktor für den AEV im Einsatz, Bilder sind hier zu finden: http://achertaeler-eisenbahnverein.de/content/?p=1509



Hits: 632


» Druckversion zeigen
» News einem Freund empfehlen
» von Admin


 Münstertalbahn-Umbau beginnt Ende Mai
Elektrifizierung von Mai 2012 bis März 2013 - Ersatz des Bahnverkehrs durch Busse - Fotomontage des SWEG-Talent 2
Erschienen am 21.05.2012 um 23:51 Uhr in der Kategorie VB Staufen

Wie die SWEG in einer Pressemeldung am 14.05.2012 bekanntgibt, steht nun das Anfangsdatum des Streckenumbaus fest: Von Dienstag, dem 29.05. an wird der Bahnbetrieb auf der Strecke eingestellt und Busse übernehmen den Regionalverkehr als SEV. Hierbei werden bis auf eine Ausnahme alle Zuganschlüsse wie bislang erreicht, wenn auch mit etwas verlängerten Fahrzeiten. Mit welchem Fahrzeugmaterial die "Überbleibsel" der nach Freiburg durchlaufenden Züge zwischen Bad Krozingen und Freiburg gebildet werden, geht aus der PM nicht hervor.

Die verbliebenen Tage kommen weiterhin die Rurtalbahn-Regiosprinter zum Einsatz, SWEG-Fahrzeuge erreichen die Münstertalbahn offenbar nicht mehr. Ob die Regiosprinter nach dem 28.5. noch für die verbliebenen Fahrten Bad Krozingen-Freiburg u.z. vorgehalten werden, ist mir leider nicht bekannt.

Die Pressemeldung enthält außerdem eine Fotomontage, auf der das Aussehen der SWEG-Talent 2-Triebwagen zu sehen ist. Das abgebildete Fahrzeug ist in den üblichen Farben weiß/blau, aber auch dem klassischen SWEG-orange zu sehen, was das Aussehen in meinen Augen gefälliger macht, als die neue Lackierung der NE 81. Der Talent 2 auf dem Foto ist außerdem dreiteilig, was hoffentlich für die SWEG-Fahrzeuge zutreffend ist, da m.W. bislang noch kein zweiteiliger Talent 2 die EBA-Zulassung erhalten hat.



Hits: 574


» Druckversion zeigen
» News einem Freund empfehlen
» von Admin


Seiten (6): [1] 2 3 4 5 6
 
Nur diese Kategorie:
News-Suche
Begriff(e)
In Kategorie:
Suchen in: Titel   Text   Beiden
UND-Verknüpfung   ODER-Verknüpfung
WEB//NEWS Newsmanagement - © by Stylemotion.de